How to: Build a Longboard


Manchmal ist´s eben gar nicht so schwer wie es aussieht. So wurde der anfängliche Grundgedanke ,,Lass und ein eigenes longboard bauen” meist mit den Worten ,,das klappt eh nicht” als nahazu unmöglich dargestellt. Schließlich wurde das projekt Longboardbau doch noch angegangen und einige Stunden des werkeln mussten vergehen. Jetzt ist es fertig und vor uns steht ein 108cm langes Pintail mit Gullwing Charger Achsen und nagelneuen Orangetang Stimulus. Urteil nach erster Testfahrt: Sick! Nice! Großartig! Auch wenn die Session durch ein Gewitterschauer beendet wurde hat das Board von anfang an super Spaß gemacht und ist mit etwas Flex und vom shape erst recht super zum cruisen geeignet. Es lässt sich klasse pumpen und hat noch genügen fläche und länge zum cross steppen. Dank und Lob geht an Sina für den tollen Wolf auf der Base :) Bald schon werden wird das nächste Board bauen und hier ausführlicher Schritt für Schritt darüber berichten. Seid gespannt :)

1 Kommentar zu „How to: Build a Longboard“

  • Das Board sieht richtig gut aus!!
    Ich stelle mir das echt schwierig vor, die richtige Dicke und Form hinzubekommen, aber ihr habt es wirklich geschafft!!
    Herzlichen Glückwunsch und einen Hut-Zieher!

Kommentieren