Bauanleitung: Ollie on Butter Box

Straight Butter Box Ollie on lets go: In dieser Bauanleitung zeigen wir euch wie man eine Butterbox baut. Das ganze ollie on. Es gibt also keine ,,Auffahrt“ wie z.b einen Kicker sondern ihr müsst aus dem Wasser auf die Box ollien/ springen.  Doch was ist eine Butterbox? Der Begriff ,,Butter box“ kommt vom Snowboarden und beschreibt eine normale Box die wegen ihrer größeren breite ideal zum ,,buttern“ geeignet ist. Also um 270s drauf zuspinen oder Rotationen über die Box zu drehen. Beim Flatlandskimboarding sind breitere ollie on boxen vor allen deshalb reizvoll weil shuvits on super funktionieren oder man die Box wie mit dem Skateboard leicht schräg wie ein Curb anfahren kann und so tricks wie Lipslides oder Tailslides möglich werden. Keep it Skatestyle!

Wir haben der  Box eine Höhe von ca. 25cm verpasst was  unseren Meinung nach die Optimale Höhe  für uns ist. Das ganze könnt ihr je nach Lust und Laune und natürlich eurem eigenen Können auf dem Board,  höher bzw. niedriger konstruieren. Unsere Box hat eine Länge von 150cm und eine breite von 100cm. Auch das hat einen Grund: Es sind die Maße die zu Benny´s Auto am besten passen und gerade noch so im Kofferraum zu verstauen sind. Wenn ihr also einen siebenhalb tonner LKW euer eigen nennen dürft, ist aus eine groß zügigere Dimensionierung denkbar :) Anderes herum könnt ihr durch die hier beschrieben Bauweise auch schmalere Boxen bauen in dem ihr das Maß der Querverstrebung niedriger wählt. Von der Box bauen wir zwei Exemplare, so dass wir auf eine Gesamtlänge von 3 m kommen.

Also los geht’s in den Baumarkt:

Tipp vor dem Baumarktbesuch: Wenn möglich alles in der Schreinerei des Baumarkt zurecht sägen lassen. Die Jungs machen saubere 90° Schnitte und das ganze um ein vielfaches schneller als ihr zuhause mit der Stichsäge.

Einkaufsliste:

4x Holz für Seitenteile:  Vollholz Fichte 18mm 150cm x 24cm     (ca.30€)

14x Holzleisten 38x 58mm für Querverstrebung (zuschnitt 96cm): 7 Stück pro Box= 14 Stück 2 Boxen  (13€)

4x OSB-Verlegerplatten 8mm (Zuschnitt 50cm x150cm): 2 Stück pro Box= 4 Stück (20€)

70x Holzschrauben 4,5mm x 60-70mm länge:  (ca.4€)

1x Ponal Holzleim Wasserfest  (10€)

1x Klarlack/ Farbe (10€)

20x PVC Panzerrohr (20€)

70x Holzschraube für PVC Rohre (3€)

Macht unterm Strich: 110€

Hilfsmittel und Werkzeuge:

Akkuschrauber + Bits + Bohrer 3,5 + 6,5mm, Schleifgerät oder Schleifpapier, Pinsel

1.Anordnung der Bauteile:

Auf dem Bild Explosionsartig dargestellt: Es sind 3 Querverstrebungen für die Unterseite der Box gedacht und 5 Stück für die höher belastete Oberseite (Kraft beim draufollien). Im Hintergrund die Zweiteilige OBS – Platte für die Oberseite der Box.

2. Seitenteil mit Querverstrebung verschrauben:

Los geht’s:  Querverstrebungs mit dem ersten Seitenteil verschrauben. Für jede Querverstrebung 2-3 Holzschrauben verwenden und auf festes verspannen der Bauteile achten. Wir haben auf der Länge von 150cm drei solcher Querstreben gesetzt.  Die zu fügenden Stellen haben wir vor der Verschraubung noch mit wasserfesten Leim bestrichen um eine bessere Feuchtigkeitesbeständigkeit und bessere Festigkeit zu erzielen.  So hält eure Box länger.

3. Zweites Seitenteil anschrauben:

Gleiches Spiel wie bei Punkt zwei . Seitenteil mit Querverstrebung verschrauben. Besonders wichtig ist bei diesem Schritt das die beiden Seitenteile in einer Flucht stehen. Sprich die Ober bzw. Unterkante des Seitenteils müssen parallel zueinander stehen. So ist gewährleistet das die Box später nicht ,,kippelt“ und ihr eure Oberplatte sauber aufschrauben könnt.

4. Querverstrebung für Oberseite anbringen:

Wie bei den beiden Punkten zuvor sind wieder Querverstrebungen anzubringen. Dieses mal an der Oberseite der Box wo später einmal die Deckplatte aufliegen wird und die Box am meisten aushalten muss.  Über die gesamte länge von 150cm haben wir 5 Querstreben gesetzt. Fangt am besten mit den beiden Querstreben außen an. Setzt dann eine in die Mitte der beiden äußeren und anschließen wieder zwischen Außenstrebe und Mittelstrebe eine Strebe. So ist es einfach einen Gleichmäßigen Abstand zu erzielen.

5. OBS Deckplatte aufschrauben:

Fast geschafft: Zweiteilige OBS Platte bündig zusammenstecken, auflegen und an den Eckpunkten verschrauben. Ihr könnt die Deckplatte an den Seitenteilen und den Querstreben festschrauben. So spannt sich die Deckplatte sauber fest. 12 Schrauben sollten hier für reichen.

6. Kanten und Ecken rund schleifen:

Alles was euren Füßen schaden könnte: Rund schleifen! Verletzungrisiko minimieren! Benutzt dazu einen Bandschleifer oder Exzenterschleifer . Von Hand geht es auch. Schleift die Seite der Box auf die ihr draufollie besonder sorgfälltig. Hier besteht die größte verletzungsgefahr bei einem missglückten Versuch.

7. Lackieren:

Nun ist eurer Kreativität keine Grenze gesetzt. Wir lackieren klassisch das Top mit Transparenten Seidenmatt Klarlack und die Seitenteile mattweiß.

8. PVC Rohre aufschrauben:

7 Rohre bei einer Breite  von 1m sollten reichen. Eine Erklärung zum Thema PVC Rohre aufschrauben findet ihr hier:

Fertig! Box einladen und vollgas geben.